Personal Trainer auf Abruf

In den USA ist es ja mittlerweile ganz normal, dass sich nicht nur die Stars und Sternchen, sondern auch die „Normalsterblichen“ einen Personal Trainer gönnen. Dass dieser ihnen 24 Stunden am Tag zur Verfügung steht, ist ebenfalls in Amerika nicht ungewöhnlich. Dort gibt es Rufnummern- vergleichbar mit den 0180 Nummern in Deutschland- am anderen Ende befindet sich dann eine Zentrale, die die Trainer auch rund um die Uhr vermittelt.

Dieser Trend scheint immer mehr nach Deutschland zu kommen, da auch hier sehr viele Menschen mehr Wert auf ihr Äußeres legen, und immer und überall perfekt auszusehen. Dass dazu nicht nur die richtige Kleidung und ein gutes Make-up gehören ist klar- man braucht auch einen schlanken, durchtrainierten Körper. Aber sich allein jeden Tag abzukämpfen und eisern die Übungen zu machen, das fällt vielen Leuten noch sehr schwer. Da kommt der Personal Trainer ins Spiel. Er ist in erster Line ein Motivator, der die Menschen antreibt und anspornt ihre Übungen zu machen. Außerdem achtet er stets darauf, dass man sich bei den Übungen und Trainingseinheiten keine Verletzungen zufügen kann. Denn er achtet auf die korrekte Haltung und darauf, dass man sich nie zu viel zumutet, als der Körper schaffen kann.

Doch braucht man dann wie in den USA dieses Trainerangebot wirklich rund um die Uhr? In Deutschland ist man der Meinung: Ja! Es wurde eine spezielle 0900 Nummer eingerichtet, um auch bei den Deutschen Kunden 24 Stunden am Tag erreichbar und verfügbar zu sein.

Dieses Angebot erfreut sich sehr großer Beliebtheit. Die eingerichteten 0180 Nummern werden allerdings noch zu recht humanen Zeiten gewählt. Doch keiner weiß, wie sich der Trend mit den Rufnummern noch weiter entwickeln wird. Daher sollten wir abwarten, was noch so alles von Amerika her zu uns kommt und die Fitness- Trainer und die Sportler beeinflussen wird.